top of page

Große Reserve Cuvée
Vulkanland Steiermark 2022 DAC Riedenwein

trocken, Alc. 13% vol

Mostgewicht KMW 19,5

 

Sorte: Cuvée: 65% Riesling, 25% Traminer, 10% Sauvignon Blanc

Ausbau: Reifung in neuem burgundischen Pièce Holzfass von Tremeaux

 

visuell ("sehen"), olfaktorisch ("riechen"), gustatorisch ("schmecken")

kräftige Farbe

Burgundisches feeling, distinguiert und ästhetisch, nobel vielschichtig, harmonisch balanciert.

Perfekt zu Speck und kräftigem Käse

 

Empfohlene Trinktemperatur: 9 – 14 °C

 

Lagerpotential: für die nächste Generation

 

Flasche: 0,75l

Große Reserve Cuvée kai·ros 2022

€ 34,00Preis
  • Die Liebe auf den ersten Blick, die einmalige berufliche Chance, der Moment der Erleuchtung – die alten Griechen hatten einen Begriff dafür: Kairos. Die göttliche Gelegenheit, die es zu ergreifen gilt.

    Kairos. So nannten Philosophen des antiken Griechenlands diesen besonderen Moment, den geglückten, den richtigen, den angemessenen, den lebensverändernden – er hat viele Übersetzungen erhalten und viele Deutungen, und nicht immer war ganz klar: Ist er ein Geschenk, oder erfordert er eine Anstrengung? Kann man ihn anstreben, oder fällt er einem zu?

    Der Begriff bezeichnet den rechten Zeitpunkt, den man nicht verstreichen lassen darf.

    Kairos ist das Pendant zu Chronos, der messbaren Zeit, die in gleichbleibendem Tempo verrinnt.

    Die Griechen stellten Kairos als einen Gott mit Glatze und einem Schopf an der Stirn dar, den Schopf galt es, zu packen – oder eben nicht, dann rutschte die Hand über den blanken Schädel ins Nichts einer vertanen Gelegenheit. Stets steckt hinter dem Ergreifen des Schopfs die gleiche Sehnsucht: dass man einmal zugreifen und das volle Leben erwischen kann, in diesem günstigen Augenblick, in dem sich das Universum oder Gott oder die Gesellschaft mit dem Ich verbünden. Es ist der eine Moment, von dem an alles anders und alles gut wird.

bottom of page